Endlos schweift ein Gedanke hin und her, 

wird geschüttelt und gerüttelt, 

verlässt dann in Klarheit den Ort,

wo Gedanken entstehen

und macht sich selbstständig.

Herzlich willkommen! Ich freue mich sehr, dass Sie meine Homepage entdeckt haben!

Neben meiner Arbeit als Lehrperson, male, schreibe und musiziere ich in meiner Freizeit mit grosser Freude. Ich bin froh, dass ich mein kreatives Arbeiten jeden Tag mit meiner Arbeit in der Schule verbinden kann. Das macht für mich das Unterrichten spannender und bringt den Schülern Freude.

Seit meiner Ausbildung in kunst- und ausdrucksorientierten Methoden 1999 arbeite ich fast täglich an irgendeinem kreativen Projekt. Manchmal bereite ich eine Ausstellung vor, dann schreibe ich ein Kinderbuch oder ich arbeite an einem Buch und schreibe Lieder. 

Gerne verbinde ich das Schreiben auch mit dem Malen oder mit dem Komponieren von Liedern, die ich auf meinem Klavier begleite.

Ich kann mich nicht entscheiden, welche kreative Richtung für mich mehr zählt. Es gehören alle                                                                                      zusammen. Genau das werden Sie auf meiner Homepage entdecken. 

 

 

  zbindenrhyn@bluewin.ch

 

Mein Glauben, meine Vorstellung vom Leben, mein Sinn

 

Arbeite hart an dir und entwickle dich zum dem Menschen, der du sein möchtest. Habe eine klare Vorstellung und lass dich von ihr leiten. Kehre immer wieder zurück und überprüfe deine Einstellung. Schaue dein Verhalten an, als würdest du dich von aussen betrachten. Vergiss dabei nicht, das Leben zu geniessen. Ein verkrampfter Mensch hat keine Ausstrahlung und keine innere Ruhe, denn diese gilt es zu finden.

 


Bisherige Ausbildungen, Ausstellungen und Auftritte

1999-2001:       Ausbildung in kunst- und ausdrucksorientierten Methoden an der ISIS Zürich

2003-2004:       Ausbildung zur Lebenstherapeutin 

2004:                 Ausstellung Gerbestock Kerzers

2004-2005:       Wechselausstellung Kinderbilder im Rückbildungsturnsaal Bösingen

2005:                 Aufführung "Jakob, der kleine Bär",  Tonne in Laupen

2009:                 Ausstellung Alters- und Pflegeheim Kerzers

2010:                 Ausstellung "Zum Weissen Kreuz" in Schmitten

2004-2016:       Beraterin bei erzieherischen und schulischen Schwierigkeiten ( zum Teil in Zusammenarbeit mit Kinderarzt )

2017:                 Ausstellung Kinderarztpraxis Murten (April 17- Juni 18)

2017:                 Ausstellung Hirslanden Praxiszentrum Düdingen ( Dez.17- März 18 )

2017:                 Erzählung  Kindergeschichte "Eine spannende Reise ins Papiliorama", Schule Murten

April 2018:        Neuerscheinung Bilderbuch "Unerwartete Hilfe für Sabi" Eine Bildergeschichte für Kinder mit einer chronischen Erkrankung

Mai 18:              Buchpräsentation am Weltcedtag in Solothurn

Mai 2018:          Ausstellung Gasthof zum Ochsen Düdingen Mai - August 18

6. Okt. 2018:     Event im Rittersaal Laupen    Jakob, de chli Bär, Bilderausstellung, Konzert

4. Mai 2019:     Aufführung des Kindermusicals "Jakob,de chli Bär"  Murten 

17. Feb.2020:   Jakob, de chli Bär an der Primarschule in Giffers

29. Juni 2020:   "I schlafe doch nie" Musikalisches Theater Murten

Juli-Nov.2121:   Bilderausstellung Praxis Intesto Lindenhofspital

Mai 21-Nov.22: Ausbildung zur Ernährungsberaterin

März 2022:        2 Aufführungen "Jakob der kleine Bär" mit Maik Zosso an der PS Murten

Eindrücke einer Ausstellung ( Klinik Hirslanden Düdingen )

Ich forme meine Seele,

meine Seele formt mich.

Ich bin bereit zu geben,

geben wird mir das Leben.

 

Ich lache mich an und verzeihe mir,

wenn ich nicht gut genug bin,

arbeite weiter an mir und dir,

das ist mein wahrer Sinn.

 

Liebe die Menschen, wie sie auch sind,

wie eine Mutter ihr liebes Kind.

Danke für die Erfahrung schlecht oder gut,

die innere Kraft schenkt mir den Mut.

 

Ich bin da und nehme wahr,

fühle über Haut und Haar,

dringt alles tief in mich,

danke dir, denn ich liebe dich.